Die Veden

Die Veden – die älteste Textsammlung des Hinduismus. Veda bedeutet wörtlich >Wissen<. Damit ist nicht weltliches Wissen gemeint, sondern absolutes, göttliches Wissen, das auch brahma vidyā genannt wird.Den Heiligen des…

Weiterlesen Die Veden

Annamaya Kosha – der physische Körper

Der physische Körper wird in der Taittirīya-Upaniṣad annamaya kośa genannt und gilt als eine von fünf Verhüllungen (kośa) der göttlichen Seele (ātmā). Mehr dazu im Blogbeitrag 'die fünf Umhüllungen von…

Weiterlesen Annamaya Kosha – der physische Körper

Online-Publikation von ‚Arghya‘

„Gebete vom Innersten des Herzens schützen uns vor Angst, sie erzeugen spirituelle Energien in uns, erleuchten den Geist und bringen ihm tiefen inneren Frieden”, sagt Yogi Paramapadma Dhirananda in seinem…

Weiterlesen Online-Publikation von ‚Arghya‘

Asana Praxis – Teil 3

Gesundheits- und Bewusstseinsbildung in der Disziplin Haṭha-Yoga möchte gerne das Interesse für mehr Harmonie im Lebensalltag in allen Menschen wecken. Haṭha-Yoga kann den physischen Körper und das Mental für einen…

Weiterlesen Asana Praxis – Teil 3

Mahamrityunjaya Mantra

Mahāmṛtyunjaya Mantra, das große den Tod überwindende Mantra, auch Tryambakam Mantra genannt, ist ein Vers aus dem Ṛigveda (Vers 7.59.12). Es wendet sich an Tryambaka "den dreiäugigen Gott", eine Ansprache…

Weiterlesen Mahamrityunjaya Mantra

Yoga ist der Zustand der Realität jedes Menschen

Yogi Paramapadma Dhirananda wurde 2006 eingeladen, anlässlich eines Kolloquiums in Lausanne ein Referat zu halten, an dem auch andere Leiter/innen von Ausbildungsschulen in der Schweiz eingeladen waren. Da er in…

Weiterlesen Yoga ist der Zustand der Realität jedes Menschen

Online-Publikation von ‚Yogamrita‘

Das Yoga-Lehrbuch ‚Yogamrita – Die Essenz des Yoga‘ von Yogi Paramapadma Dhirananda, welches unter anderem in der Ausbildung zum/zur klassischen Yogalehrer/in als Lehrmittel verwendet wird, ist leider in Buchform vergriffen.…

Weiterlesen Online-Publikation von ‚Yogamrita‘

Asana Praxis – Teil 2

Gesundheits- und Bewusstseinsbildung in der Disziplin Haṭha-Yoga wendet sich zutiefst aufrichtig dem physischen Körper und darüber hinaus dem Mental zu. Es geht um wahrhaftige Erfahrung und Erkenntnis, die jeden Menschen…

Weiterlesen Asana Praxis – Teil 2

Wagenlenkergleichnis der Katha-Upanishad

In der Kaṭha-Upaniṣad wird die menschliche Existenz mit einem Wagen verglichen, der von fünf Pferden gezogen wird. Der Wagen entspricht dem Körper (śarīra), die fünf Pferde entsprechen den fünf Sinnesorganen…

Weiterlesen Wagenlenkergleichnis der Katha-Upanishad

Das Prinzip der Polarisierung (materiell – spirituell)

Das grosse Epos der Mahābhārata zeigt ein universelles Prinzip, das in jedem Menschen stattfindet. Beide Seiten, die verhaftete (materielle) und die unverhaftete (spirituelle), sind in jedem Menschen mehr oder weniger…

Weiterlesen Das Prinzip der Polarisierung (materiell – spirituell)