Asana Praxis – Teil 3

Gesundheits- und Bewusstseinsbildung in der Disziplin Haṭha-Yoga möchte gerne das Interesse für mehr Harmonie im Lebensalltag in allen Menschen wecken. Haṭha-Yoga kann den physischen Körper und das Mental für einen Entwicklungsprozess öffnen, welcher eine neue körperliche Sammlungs- und Empfindungsfähigkeit sowie…

Kommentare deaktiviert für Asana Praxis – Teil 3

Asana Praxis – Teil 2

Gesundheits- und Bewusstseinsbildung in der Disziplin Haṭha-Yoga wendet sich zutiefst aufrichtig dem physischen Körper und darüber hinaus dem Mental zu. Es geht um wahrhaftige Erfahrung und Erkenntnis, die jeden Menschen in die Verbindung mit dem LEBEN bringt. Es ist eine…

Kommentare deaktiviert für Asana Praxis – Teil 2

Asana Praxis – Teil 1

Eine wahre Entwicklung ist durch Umwandlung möglich. Für uns Menschen bedeutet eine wahre Entwicklung die Umwandlung unserer stofflichen Substanz, denn während unseres Lebens in dieser manifestierten Schöpfung (vyakta prakṛti) leben wir in einem physischen Körper. Darüber hinaus sind wir mentale…

Kommentare deaktiviert für Asana Praxis – Teil 1

Wie die Muskeln unsere asana-Praxis bewahren

Yoga ist die Kunst, sich nach innen wenden zu können und Yoga wirkt in der Übung. Richtige Übung ist ein Handeln mit Verzicht auf die Früchte des Handelns, dies ist abhyāsa. Richtige Übung (abhyāsa) trägt Loslösung (vairāgya) in sich. Loslösung…

Kommentare deaktiviert für Wie die Muskeln unsere asana-Praxis bewahren

Ausgleich von Fisch oder halbes Kamel nach der Kerze

Wieso ist es wichtig, nach dem Üben der Kerze (Sarvāṅgāsana) mit Fisch (Matsyāsana) oder dem halben Kamel (Ardha Uṣṭrāsana) auszugleichen?  Bei der Kerze (Sarvāṅgāsana) wird vor allem die Schilddrüse angeregt. Aus diesem Grund muss unbedingt nach der Kerze ein āsana…

Kommentare deaktiviert für Ausgleich von Fisch oder halbes Kamel nach der Kerze